Drucken

Es herrscht eine klare Pattstellung in der Chancen/Risiko-Gegenüberstellung sowohl für das eigene persönliche Umfeld als auch für die Gesellschaft. Die größten Veränderungen werden durch die künstliche Intelligenz, die Robotik und den 3D-Druck vermutet. Einstellungen rund um die Digitalisierung: Mehrheitlich glauben die Österreicher, dass sich der digitale Wandel negativ auf den Arbeitsmarkt auswirkt und gleichzeitig, dass das Leben der Österreicher durch den digitalen Wandel erleichtert wird.

Lesen Sie mehr im IMAS-Report...