Werbeforschung und Kampagnenevaluierung

IMAS OÖ MTU August 2018
Erfahren Sie mehr über unsere Mehr-Themen-Umfrage in Oberösterreich
   |   
IMAS Produktneuheiten:
Erfahren Sie mehr über die IMAS Touchpointanalyse und das IMAS Fast Forward Feedback
   |   
IMAS Omnibus-Fahrplan 2018:
Erfahren Sie mehr über unsere Mehr-Themen-Umfrage 2018
   |   

Zentrale Faktoren für die Berufswahl sind für unselbständig Erwerbstätige vor allem der gute Verdienst, das Interesse und die Freude an einer gewissen Tätigkeit. Sicherheit und gute Aufstiegschancen werden für diese grundlegende, ursprüngliche Berufsentscheidung als weniger wichtig eingeschätzt. Die aktuelle Er-wartungshaltung an den Beruf ist, neben der Sicherheit des Arbeitsplatzes, vor allem vom Sinn Empfinden und guten Betriebsklima geprägt.

Lesen Sie mehr im IMAS-Report...

image

Im Rahmen einer Pressekonferenz wurde das Weiterbildungsbarometer gemeinsam mit dem WIFI Österreich vorgestellt. Insgesamt wurde das Motto des lebenslangen Lernens noch nicht von jedem Einzelnen umgesetzt, gewinnt aber an Bedeutung. Weiters steigt die Mobilitätsbereitschaft für Weiterbildungen massiv.

Fotorechte: © Wirtschaftskammer Österreich

Nähere Informationen erhalten Sie hier.

Die TOP-Interessensgebiete der Österreicher sind Urlaubsreisen, Mode/Bekleidung und Wellness/Gesundheit. Nach Lebensabschnitten unterschieden sich die Prioritäten: Beispielsweise sind Senioren deutlich weniger an Urlaubsreisen, Bekleidung oder auch an Schönheitspflege interessiert als Eltern mit jungen Kindern.

Lesen Sie mehr im IMAS-Report...

image

Gemeinsam mit Abg.z.NR Claudia Plakolm und Mag. Helena Kirchmayr präsentierte IMAS International aktuelle Studienergebnisse im Auftrag der JVP OÖ rund um die Wohnbedürfnisse und Wohnträume der oberösterreichischen Bevölkerung zwischen 16 und 30 Jahren. Die Bindung zum Wohnort ist enorm: Neun von zehn Oberösterreichern zwischen 16 und 30 Jahren leben gerne an ihrem Wohnort.

Fotorechte: © Junge ÖVP Oberösterreich

Nähere Informationen erhalten Sie hier.

Rund jeder zweite Österreicher hat im heurigen Sommer einen Urlaub, also eine Reise über mehrere Tage im In- oder Ausland, geplant. Die durchschnittliche Dauer des Gesamturlaubs liegt bei rund 13 Reisetagen, also bei ungefähr zwei Wochen. In keiner der Sommerwochen von Anfang Juni bis Ende September sind mehr als rund elf Prozent der Bevölkerung gemeinsam unterwegs.

Lesen Sie mehr im IMAS-Report...

Hier anmelden:

Studien und Berichte rund um Konsumenten Insights und gesellschaftspolitische Trends